YouTube Videos

YouTube Videos · 02. August 2020
Achtung: Dieses Video enthält verstörende Inhalte! Völlig erschöpft, durchnässt und durchfroren kommen wir bei einer Jurte einer kirgisischen Familie an. Direkt am Song Kul See mitten in den Bergen Kirgistans, lebt die Familie unter einfachsten Verhältnissen, ohne fließend Wasser und ohne Strom. Sie empfangen uns mit offenen Armen, wir bekommen heißen Tee und selbst gemachtes Brot. Was wir am nächsten Tag erleben, als die ganze Großfamilie anreist, kommt völlig unerwartet...

YouTube Videos · 24. Mai 2020
Wer glaubt, der Pamir Highway in Tajikistan ist eine Herausforderung, der war noch nicht in Kirgistan! Kirgistan ist eine riesengroße, wunderschöne Spielwiese für Radfahrer und fordert uns mit unberechenbarem Wetter, mit steilen, langen Passstraßen und der Abgeschiedenheit einzelner Gebiete heraus. Kommt mit auf ein paar Minuten Kirgistan-Wildnis!

YouTube Videos · 01. Mai 2020
Auf den letzten Kilometern des Pamir Highways geht es noch einmal so richtig zur Sache. Der höchste Pass (Ak Baital Pass) mit 4655m liegt noch vor uns und wir müssen unsere letzten Kraftreserven aktivieren. Unsere Körper sind total ausgelaugt und unser Nervenkostüm wird immer dünner. Wir krachen so richtig aneinander und erleben den größten Streit unserer Reise. Dabei scheint das Ende des Pamir Highways, die Stadt Osh in Kirgistan, zum Greifen nahe.... (Teil 3/3)

YouTube Videos · 19. April 2020
Das Whakan Valley bildet die Grenze zwischen Afghanistan und Tajikistan. Tagelang radeln wir entlang des Panj flussaufwärts und können den Afghanischen Familien auf der anderen Seite des Flusses zuwinken. Kurz bevor wir das Wakhan Valley wieder verlassen, geht es noch einmal so richtig zur Sache. Ein Pass mit 4344 Metern und die darauf folgende Hochebene werden uns fast zum Verhängnis: Dort oben sind alle Seen und kleinen Gewässer salzig und wir können kein Trinkwasser mehr finden...

YouTube Videos · 05. April 2020
Wir sind zurück in Salzburg! Nach 20 Monaten auf Fahrradreise, hat uns die Corona-Krise zurück in unsere Heimat katapultiert. Vorübergehend versteht sich! Den Live-Stream wollen wir dazu nutzen, um Fragen rund um die aktuelle Lage, ums Radreisen allgemein und über unsere Zukunftspläne zu sprechen und freuen uns auf einen gemütlichen Plausch!

YouTube Videos · 29. März 2020
Mit dem Fahrrad über den Pamir Highway! Ein echtes Abenteuer in den Bergen Tajikistans! Die Straße M41 beginnt in Dushanbe, Tajikistan, und führt bis nach Osh, Kirgistan. Doch gleich zu Beginn muss man sich zwischen zwei Routen entscheiden... Im Juni 2019 war das Wetter sehr unbeständig und trotzdem haben wir uns für die abenteuerliche Nordroute entschieden. Murenabgänge, Hagel, Flussüberquerungen und katastrophale Straßenzustände brachten uns an unser Limit!

YouTube Videos · 06. Februar 2020
Stellen wir die Ereignisse der letzten Wochen gedanklich zur Seite und erinnern uns an eine der aufregendsten Zeiten unserer bisherigen Reise: Tajikistan! In diesem Video verlassen wir Usbekistan und kommen den Giganten des Pamir Gebirges immer näher. Täglich ragen die Berge noch höher neben uns auf. Doch bevor wir in Dushanbe ankommen, müssen wir erst durch den legendären Anzob-Tunnel (besser bekannt als "das Tor zur Hölle"). Genau an diesem Tag wird jedoch das Ende des Ramadan gefeiert...

YouTube Videos · 28. Dezember 2019
In Usbekistan haben wir eine Pause gebraucht. Eine Pause für unsere Beine, eine Pause für unseren Kopf. Die Wochen zuvor hatten uns alles abverlangt. Deswegen haben wir uns Zeit genommen und uns von den Städten entlang der alten Seidenstraße verzaubern lassen. Komm mit auf Entdeckungsreise durch Bukhara und Samarkand!

YouTube Videos · 09. Dezember 2019
Wir besuchen einen Markt in Kunming/China und müssen erst mal schlucken. Was bei uns in Massentierhaltungen hinter verschlossenen Türen passiert, bekommt man hier im kleinen Stil am Straßenrand vor Augen geführt. Gegessen wird hier jedes Tier und jedes Teil vom Tier. Wir führen euch durch den Markt und zeigen euch ein paar Kuriositäten!

YouTube Videos · 22. November 2019
Schon einmal von Turkmenistan gehört? Das Zentralasiatische Land gilt als einer der am stärksten überwachten Staaten der Welt. Wen sie hier ins Land lassen, überlegen sie sich genau. Deswegen bekommt man (wenn man Glück hat) als Individualtourist lediglich ein Transit-Visum für genau 5 Tage. Weil uns das Privileg eines solchen Transit-Visums erteilt wurde, haben wir uns für das große Rennen gegen die Zeit bereit gemacht: 5 Tage, 500 Kilometer und eigentlich nur Wüste.

Mehr anzeigen